Autismus-Sprachmetapher – Ein Versuch

Ich überlege immer wieder, wie man erklären kann, wie das Leben mit Autismus so ist. Oftmals gelingt das nur mit Vergleichen. Ein Beispiel: „Autisten fühlen sich, als ob sie von einem anderen Planeten stammen. “
Vor kurzem ist mir folgende Geschichte eingefallen. Für den Alltag ist sie vielleicht etwas zu umständlich, aber niederschreiben wollte ich sie trotzdem:

Man stelle sich einen Deutschsprachigen vor, den in den Niederlanden lebt, ohne Niederländisch sprechen zu können. Zwar sind sich Deutsch und Niederländisch ähnlich, aber so wirklich klappt es nicht mit der Verständigung. Der Deutschsprachige bemüht sich zwar, die Sprache der Niederländer zu sprechen, aber so richtig klappt es nicht. Und das, obwohl er die ganze Zeit bemüht ist dazuzulernen. Aber die Niederländer merken, dass sein Niederländisch irgendwie anders ist.

Irgendwann kommt der Deutschsprachige nach Deutschland und ist baff: Hier wird er auf Anhieb verstanden und muss sich nicht verstellen. Allerdings nicht überall gleich gut. So hat er beispielsweise in manchen Gegenden im Süden Deutschlands Probleme, die anderen zu verstehen. Die Niederländer hingegen verstehen das Problem nicht: Deutsch ist doch Deutsch, oder?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s